41. Donau-Pokal im Golf- und Land-Club Regensburg e.V.

Dienstag 05. Juni 2018

Am vergangenen Wochenende wurde im G&LC Regensburg der 41. Donau-Pokal ausgespielt. Dieses, 1978 in Regensburg initiierte Turnier ist nicht nur ein sportliches, sondern vor allem ein gesellschaftliches Großereignis. Idee des Turniers ist und war es, die nahe an der Donau gelegenen Golfclubs aus den verschiedenen Donauanrainerstaaten miteinander zu verbinden. Der Donau-Pokal soll dabei mithelfen, die Jahrhunderte alte Tradition zwischen den Donaustädten fortzusetzen und das über die politischen Grenzen hinweg bestehende Gefühl der Zusammengehörigkeit stärken.


Mit dem Donau-Pokal hat der G&LC Regensburg lange vor der Wiedervereinigung 1990 und der Grenzöffnung in Richtung Osten ein Golfturnier ins Leben gerufen, zu dem sich Golfer aus Ungarn, Österreich und Deutschlan einmal im Jahr über zwei Turniertage hinweg auf einer der teilnehmenden Golfanlagen zum sportlichen Wettkampf treffen. Vor dem Hintergrund der aktuellen politischen Lage und den vermehrten Differenzen innerhalb der Staaten Europas, muss dies auch in Zukunft das Ziel sein. Daher darf auch die schon lange angestrebte Erweiterung des Donau- Pokals auf Länder wie die Slowakei, Kroatien, Serbien und Bulgarien nicht aus den Augen verloren werden. Derzeit nehmen 6 Clubs aus Deutschland, 3 Clubs aus Österreich und ein Club aus Ungarn am Donau-Pokal teil.


Der Wanderpokal wurde von Fürst Johannes von Thurn und Taxis gestiftet und in diesem Jahr von der Heimmannschaft des Fürstlichen Thiergarten gewonnen. Platz 2 konnte sich der Pannonia Golf & Contryclub aus Ungarn vor dem Golfclub Schloss Klingenburg sichern.


www.golfclub-regensburg.de

Die Siegermannschaft des G&LC Regensburg mit Karin Fischerm Joachim Fugmann, Elisabeth Rohn, Peter Frank, Claudia Schützmann, Dr. Wolfgang Fischer, Christian Löffl, Klaus Schützmann, Beate Zimmermann, Birgit Frank, Dr. Bernd Zimmermann und Hans Rohn (v.l.n.r.)

Fürst Johannes von Thurn und Taxis bei der Überreichung des Donau-Pokals an den damaligen Präsidenten, Robert Max Neuhaus

The Leading Golf CLUBS of Germany e.V.
Isarstraße 3  • D-82065 Baierbrunn-Buchenhain
Tel. +49 (0)89 / 899 887 98 • Fax +49 (0)89 / 899 888 01 • info (at) leading-golf.de