Deutscher Mannschaftsmeister 2018

Donnerstag 30. August 2018

Das Team des Golfclub Mannheim-Viernheim führte im Titelkampf gegen den Frankfurter Golf Club eine deutliche Entscheidung herbei und spielte sich in Köln mit 8,5 zu 3,5 Punkten zur hochverdienten Meisterschaft. Die Mannheimer holten sich somit die zweite Meisterschaft nach 2014.


Schon früh am letzten Tag des Final Four machten die Herren des GC Mannheim-Viernheim klar, dass sie den Meistertitel unbedingt wollten. Mit 4 : 0 entschieden sie den Vormittag für sich. Sie gewannen alle Vierer und schickten den Frankfurter GC mit einer heftigen Hypothek in die Einzel. Es waren nur noch zweieinhalb Punkte für den Sieg der Mannheimer nötig. Trotz dieses so klaren Vor-Ergebnisses gelang es den Frankfurtern aber, sich zwischenzeitig auf einen unentschiedenen Spielstand heranzukämpfen. Doch den entscheidenden Punkt holte Maximilian Bögel für den GC Mannheim-Viernheim. Herzlichen Glückwunsch!


Weitere Informationen unter www.gcmv.de

Foto: DGV/Tiess

The Leading Golf CLUBS of Germany e.V.
Isarstraße 3  • D-82065 Baierbrunn-Buchenhain
Tel. +49 (0)89 / 899 887 98 • Fax +49 (0)89 / 899 888 01 • info (at) leading-golf.de