Fernsehauftritt

Mittwoch 18. Juli 2018

Der Golfclub Schönbuch wird am Donnerstag, den 19. Juli 2018, in der Sendung „Zur Sache Baden-Württemberg“ im Beitrag "Eidechsen-Umsiedlung absurd" bildlich dargestellt und erwähnt.


Es geht um ein mögliches neues Zuhause von Eidechsen, um die S 21 weiterbauen zu können. Die Redakteurin hat den Golfplatz als optimale Lösungsmöglichkeit entdeckt und wird diesen vorstellen. Den Anstoß für die Idee, dass der SWR in Bezugnahme auf die Berichterstattungen in der Stuttgarter Zeitung Golfplätze als mögliche Lösungsmöglichkeit in Betracht zieht, gab Dr. Gunther Hardt – ausgewiesener Fachmann und Golf & Natur-Berater des Deutschen Golf Verbandes – der den Kontakt zwischen dem Golfclub Schönbuch und dem SWR herstellte.


Warum hat sich der Golfclub Schönbuch bereit erklärt, in diesem Beitrag mitzuwirken? Golfplätze sind großflächige Anlagen, deren größte Flächen nicht intensiv, sondern extensiv genutzt werden. Entsprechend bieten sie Flora und Fauna einen besonderen Lebensraum, geprägt von Biotopen, Ufer- und Waldsäumen, Magerrasen, Buschhecken und Bachläufen. Das wissen Golfer; aber leider noch zu wenige Menschen in der breiten Bevölkerung! Aus diesem Grund sollten Golfanlagen mediale Angebote wahrnehmen und nutzen, wenn sie sich ergeben.


Details zur Sendung sowie die Sendung zum späteren „Nachschauen“ in der SWR-Mediathek finden Sie hier ...

Foto: Christian Beuschel / pixelio.de

The Leading Golf CLUBS of Germany e.V.
Isarstraße 3  • D-82065 Baierbrunn-Buchenhain
Tel. +49 (0)89 / 899 887 98 • Fax +49 (0)89 / 899 888 01 • info (at) leading-golf.de