Mit gutem Beispiel voran

Donnerstag 11. April 2019

Wer – wo und in welcher Sache auch immer – führend sein möchte, sollte stets mit gutem Beispiel vorangehen. Das gilt auch für die Qualitäts- und Werte-Gemeinschaft der Leading Golf Clubs of Germany.


Dass dies nicht nur ein Anspruch, sondern weitgehend gelebte Realität ist, wurde auf eindrucksvolle Weise beim DGV-Verbandstag am 5./6. April 2019 in Frankfurt am Main deutlich. Dort wurde nämlich erstmals der DGV-Innovationspreis vergeben. Bewerben um diese Auszeichnung konnte sich jeder deutsche Golfclub mit Projekten aus dem Themenbereich „Golf und Natur“, die Vorbild-Charakter haben.


Von den insgesamt 63 eingereichten Wettbewerbsprojekten (von 53 Golfclubs) hatten sich drei Projekte für das Finale qualifiziert. Den 1. Platz belegte am Ende der Stuttgarter Golfclub Solitude, gefolgt vom Golfclub Schönbuch und dem Golf & Country Club Seddiner See. Drei Leading-Golfanlagen auf den ersten drei Rängen!


Es lohnt sich aber auch, einmal etwas genauer hinzuschauen, denn unter den insgesamt 53 Golfclubs, die mindestens ein Projekt eingereicht hatten, waren sieben weitere Leading-Mitglieder, die nicht unerwähnt bleiben sollen: Golf-Club Neuhof, Golf Club Ulm, Golfclub Domäne Niederreutin, Golf Club St. Leon-Rot, Golfclub München Eichenried, Golfclub Schloss Maxlrain und Golfclub Schwanhof.


Von den 33 Leading-Clubs des Jahres 2018 waren also insgesamt zehn Clubs mit mindestens einem Projekt an diesem Wettbewerb beteiligt. Die Beteiligungsquote der Leading-Clubs lag also bei 30 Prozent. Die Quote bei den Nicht-Leading-Golfclubs lag hingegen nur bei 6 Prozent.


Bezogen auf die Anzahl der eingereichten Projekte wird die Diskrepanz noch deutlicher. Die 33 Leading-Clubs hatten insgesamt 16 Projekte eingereicht, die Nicht-Leading-Clubs 47 Projekte. Bei dieser Betrachtungsweise kommen die Leading-Clubs auf eine Quote von stolzen 48 Prozent, bei den Nicht-Leading-Clubs sind es gerade einmal 7 Prozent.


Insgesamt für die Leading-Gemeinschaft ein tolles Ergebnis, aber: Es ist noch Luft nach oben!

Die Nominierten des DGV-Innovationspreis (Bild: GC Schönbuch/Stuttgarter GC Solitude/ GCC Seddiner See)

The Leading Golf CLUBS of Germany e.V.
Isarstraße 3  (Eingang Am Georgenstein) • D-82065 Baierbrunn-Buchenhain
Tel. +49 (0)89 / 899 887 98 • Fax +49 (0)89 / 899 888 01 • info (at) leading-golf.de