Mozart am Grün 2019

Donnerstag 06. Juni 2019

Am Montag, 27. Mai 2019 setzte der Golf Club Würzburg die langjährige Tradition der Konzertreihe „Mozart am Grün“ fort. In diesem Jahr lauschten die Gäste dem Konzert im Pavillon mit Blick auf die Bühne, idyllisch zwischen Grün 18, Teich und Wasserfall gelegen.

Insider der Location hatten sich im Vorfeld einen der begehrten Tische im öffentlichen Restaurant „Gasthaus“ gesichert und stimmten sich mit einem köstlichen Menü auf das Konzert ein.

Bernhard May, Präsident des Golf Clubs Würzburg und Katharina Stein, Geschäftsführerin des Mozartfestes, begrüßten die rund 250 Gäste zu dem auch in diesem Jahr wieder sehr schnell ausverkauften Konzert.

Die Ringmasters aus Schweden sangen in „close harmony“ im „Barbershop“ Stil, einer besonderen Art von a cappella-Gesang, der Ende des 19. Jahrhunderts in den USA entstand. Das Quartett, bestehend aus Didier Lindner (Bass), Jakob Stenberg (Tenor), Rasmus Krigström (Lead) und Emanuel Roll (Bariton) begeisterte das Publikum mit seiner Bandbreite von Broadway- über rhythmische schwedische und Pop-Songs bis hin zu den Beatles.

Das Ensemble ragte mit stimmlicher Harmonie heraus und besonders Tenor Jakob Stenberg verblüffte mit seiner Fähigkeit, Töne enorm lange halten zu können.

Darüber hinaus waren ihre Entertainer-Qualitäten sehr unterhaltsam und alle stimmten bei der Zugabe „Love is all you need” von den Beatles gemeinsam mit den Sängern ein. Nur durch einen taktisch cleveren Goodbye-Song konnte die Combo die Bühne bei Standing Ovations überhaupt wieder verlassen.

Die Besucher genossen einen rundherum begeisternden Abend in phantastischer Atmosphäre und konnten im Anschluss an das Konzert diesen bei einem kühlen Getränk im „Gasthaus“ ausklingen lassen.

www.golfclub-wuerzburg.de

The Leading Golf CLUBS of Germany e.V.
Isarstraße 3  (Eingang Am Georgenstein) • D-82065 Baierbrunn-Buchenhain
Tel. +49 (0)89 / 899 887 98 • Fax +49 (0)89 / 899 888 01 • info (at) leading-golf.de