Royale Festspiele im Wittelsbacher Golfclub

Mittwoch 23. August 2017

Im Wittelsbacher Golfclub Rohrenfeld-Neuburg e.V. hatten am 17. August 2017 die Teilnehmer des Golf Cups der Süddeutschen Zeitung powered by Internet-World in diesem Jahr die letzte Chance, sich für einen der begehrten Plätze für das Einzelfinale im A-ROSA Resort in Kitzbühel und für das Team-Finale im Robinson Club Quinta da Ria in Portugal zu qualifizieren oder den Hole-in-One-Preis, eine wertvolle Uhr von Wempe-Glashütte, zu ergattern.


Einen besseren Spielort für die spannenden Matchplay-Duelle hätten sich der Veranstalter rund um die Teams von Golf.de und der Süddeutschen Zeitung nicht aussuchen können. Erhaben richtet das prächtige Clubhaus des Wittelsbacher Golfclub Rohrenfeld-Neuburg seinen Blick auf den Golfplatz mit seinem mächtigen Baumbestand, die einen ersten Eindruck von dem vermitteln, was die Teilnehmer auf diesem wunderbaren Golfplatz erwartet.


Ein gewaltiger Kanonenschlag schickte die Teilnehmer auf die Runde. Eine ganz besondere Ehre erwies den Veranstaltern das Team des Wittelsbacher Golfclubs, welches mit keinem geringeren als seiner königlichen Hoheit, Wolfgang Prinz von Bayern, auf Punktejagd ging. Dass diese keine schlechte war, unterstrich der geteilte dritte Platz, der zur Teilnahme am Einzelfinale in Kitzbühel berechtigt.


Weitere Informationen hier ...

The Leading Golf Courses of Germany e.V.
Infanteriestr. 19 / Geb. 4a • D-80797 München
Tel. +49 (0)89 / 899 887 98 • Fax +49 (0)89 / 899 888 01 • info (at) leading-golf.de