Solidarität in der Praxis

Montag 06. April 2020

Dass die Corona-Krise die Gastronomie insgesamt besonders hart trifft, ist kein Geheimnis. Das gilt leider auch für die Clubgastronomie im G&CC Seddiner See, deren Mitarbeiter-Team nun auf Kurzarbeit gesetzt ist und entsprechend gekürzte Monatsgehälter bezieht.

Jeder Clubmanager ist glücklich, wenn in seinem Golfclub eine gut funktionierende Gastronomie arbeitet, die den Ansprüchen der Clubmitglieder und sonstigen Gäste, aber auch denen der Sponsoren, gerecht wird. Dass die Corona-Krise die Gastronomie insgesamt besonders hart trifft, ist kein Geheimnis. Das gilt leider auch für die Clubgastronomie im G&CC Seddiner See, deren Mitarbeiter-Team nun auf Kurzarbeit gesetzt ist und entsprechend gekürzte Monatsgehälter bezieht. Um diese Einkommenseinbußen des Gastronomie-Teams etwas zu verringern und insbesondere auch als Zeichen der Wertschätzung der Arbeit unserer Clubgastronomie, wurde eine Spendenaktion für deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gestartet. Das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen: in einer Woche wurden hierfür mehr als 10.000 Euro von den Clubmitgliedern gespendet. Für die Zeit nach der Krise wurde bereits ein „Dankeschön-Turnier“ vereinbart, zu dem alle Spender kostenfrei eingeladen werden: den Golfplatz nebst Turnierorganisation sowie die Wettspielpreise stellt die G&CC Seddiner See AG kostenfrei zur Verfügung, Kartoffelsalat und Würstchen übernimmt die Gastronomie und für ein Fässchen Bier findet sich bestimmt noch ein Sponsor.

https://www.gccseddinersee.de

Da war die Welt noch in Ordnung: Ein Teil des Gastronomie-Teams bei einer Veranstaltung im Januar 2020 (v.l.n.r.): Christin Öhmke, Pächterin Claudine Friebe, Kristin Thies, Stefanie Herold und Peggy Redenz.

The Leading Golf CLUBS of Germany e.V.
Isarstraße 3  (Eingang Am Georgenstein) • D-82065 Baierbrunn-Buchenhain
Tel. +49 (0)89 / 899 887 98 • Fax +49 (0)89 / 899 888 01 • info (at) leading-golf.de